Warum MUSH?

DIE MUSH-GESCHICHTE

Früher fraßen Hunde Fleisch, Knochen, Innereien, Gemüse und Früchte. Vor einigen Jahrzehnten begannen wir, sie auch mit Getreide zu füttern. Das ist eigentlich nicht das, was Hunde fressen sollten.

Manchmal wird das Leben einfach zu hektisch. Wir fragen uns, wie sind wir da nur hingekommen? Gut zu wissen, dass es Orte auf der Welt gibt, wo das Tempo langsam ist, wo Traditionen bestehen und wertvolles Wissen von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Unser Hundefutter kommt von einem solchen Ort. Seit den 80er Jahren produziert unser Unternehmen im kleinen finnischen Ort Pietarsaari natürliches, roh-gefrorenes Hundefutter. Diese Art des Futters ist bekannt als BARF und steht für „Bones and Raw Food“.

Wir wollen kein Getreide in unseren Produkten. Und wir können Ihnen versichern, dass Sie keine anderen Zusätze oder Konservierungsmittel in unserem Hundefutter finden werden.