Welpen und BARFEN

BARF-Fütterung ist auch für Welpen zu empfehlen, auch wenn der Züchter kein Rohfutter verwendet hat. Für die Fütterung von Welpen nach dem BARF-Konzept gilt grundsätzlich dasselbe wie bei erwachsenen Tieren. D.h.

  • Fleisch von mindestens drei Tieren
  • Fokus auf Fleisch und Knochen
  • Fisch
  • Innereien mindestens einmal die Woche, vor allem Leber.

Für die Welpen-Ernährung sollten jedoch folgende weiteren Hinweise beachtet werden:

  • Fleisch und Knochen von drei Tieren. Je mehr Abwechslung desto besser.

VAISTO PUPPY EISBLAU ist für noch wachsende Welpen aller Rassen geeignet. VAISTO Puppy fördert eine gesunde Entwicklung und ist ein Alleinfuttermittel. VAISTO Puppy beinhaltet 10 % Knochen und 5 % Leber. Leichter geht’s nicht!

 

Vaisto Puppy enthält alles was Ihr Welpe benötigt. Es sorgt für angemessenes Wachstum und enthält nur natürlche Zutaten. Komplett auf die Bedürfnisse Ihres Hundes abgestimmt. Für die Berechnung der Tagesportionen gilt als Faustregel etwa 2% des geschätzten Erwachsenengewichts zu füttern, Der Welpe sollte aber in der Wachstumsphase eine gute Figur behalten, d.h. Weder zu schlank noch zu dick werden. Sie sollten den Welpen beobachten und die Portion nach Bedarf erhöhen oder vermindern.

Verteilen Sie die Tagesration auf drei bis vier Mahlzeiten täglich. Hunde ab dem 5. Monat können zwei Mal täglich gefüttert werden.

 

VAISTO Puppy enthält
Rind 35 % (Fleisch, Herz, Pansen, Leber, Knorpel), Rentier 35 % (Fleisch, Knochen, Lunge, Knorpel), Lachs 22 % (Lachs enthält Gräten), Gemüse, Früchte und Öle 8 % (Brokkoli, Salat, Apfel, Möhre, kaltgepresstes Sonnenblumenöl, Leindotteröl).